Bis zu 70 Jahre bei der Eisenbahn-Gewerkschaft

Den Höhepunkt der Veranstaltung stellte die Ehrung der langjährigen EVG-Mitglieder mit Präsenten und Urkunden dar. Über 70 Jubilare vereinen insgesamt 3945 Mitgliedsjahre auf sich.

70 Jahre : Josef Bergler, Heinrich Dandorfer, Franz Faltenbacher, Julius Gleissner, Rupert Hofmann, Georg Sommer;

60 Jahre: Albert Ehmann, Johann Eschenbecher, Johann Frummet, Josef Grötsch, Siegfried Günthner, Friedrich Höllerer, Max Hösl, Siegfried Jaguttis, Ludwig Käs, Norbert Kemper, Hans Lingl, Friedrich Martetschläger, Walter Meiler, Johann Mort, Erwin Müller, Josef Neumann, Gerhard Reimer, Gerhard Rogge, Fritz Roßmeißl, Albert Schlosser, Karl Schmid, Manfred Seibert, Adolf Wellnhofer, Hermann Wirth, Rupert Würdinger, Adalbert Zeitler, Dieter Zischeck;

50 Jahre : Paul Ach, Ernst Arnold, Max Balk, Fritz Bär, Kurt Binner, Rainer Fenk, Peter Ferstl, Otto-Hans Frankenhäuser, Karl Hanauer, Karl-Heinz Heisig, Piotr Herman, Rupert Herrmann, Franz Koller, Karl Krauß, Reinhold Meinerz, Werner Müller, Horst Ott, Helmut Richter, Gerhard Robl, Helmut Schönberger, Reinhard Schwab, Reinhold Schwarzmeier, Reinhold Spitzkopf, Albert Wagner;

40 Jahre : Johann Dotzler, Monika Ertl, Hans-Peter Grauf, Heribert Krichenbauer, Bruno Lang, Maria Meiler, Martin Müller, Edmund Neid, Fritz Nößner, Wilhelm Portner, Josef Rom, Losef Schwarzmeier, Maximilian Sieder, Manfred Sommer, Reiner Zellner;

25 Jahre: Stefan Barrois, Rainer Herrmann, Peter Kaube, Arno Kraus, Annette Steiner.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.