Bischof beeindruckt von Renovierung
Im Blickpunkt

Vilseck. (rha) Vom Gotteshaus St. Ägidius, das nach dem Brand am 9. Januar 2013 nun wieder in neuem Glanz erstrahlt, wollte er sich ein Bild machen: Vilseck war eine der vier Pfarreien, die Diözesanbischof Rudolf Voderholzer im Dekanat Sulzbach-Hirschau besuchte. Nachdem er um die Mittagszeit eingetroffen war, betete der hohe Gast aus Regensburg mit den Versammelten den "Engel des Herrn".

Stadtpfarrer Johannes Kiefmann begrüßte den Bischof und seine Begleiter, Regionaldekan Ludwig Gradl und Dekan Walter Hellauer, sowie Landrat Richard Reisinger in der neuen Pfarreiengemeinschaft Vilseck-Schlicht-Sorghof. Er überreichte ihm einen Kirchenführer, den die Kinder der Mittelschule Vilseck erstellt hatten. Kirchenpfleger Thomas Pröls berichtete von der Renovierung und den Problemen, die zu meistern waren. Die Rekonstruierung der Kanzel sei noch im Gange. Pröls zeigte auf die Stelle, wo derzeit nur noch einige Balken an den Brand erinnern und auf die neue Kanzel warten.

Zum Dank für die Unterstützung durch die Diözese Regensburg überreichte er dem Bischof einen Stifterbrief mit dem Bild der Pfarrkirche. Architekt Johann Ernst erklärte die einzelnen Schritte der Renovierungsphase. Tief beeindruckt von der Schönheit des Gotteshauses gratulierte Bischof Rudolf zu der gelungenen Renovierung: "Nun haben Sie in Vilseck wieder ein wunderschönes Zuhause."

Vilseck Marienandacht im BRK-Heim

Vilseck. (rha) Im Rosenkranzmonat Oktober verehrt die Kirche besonders die Gottesmutter Maria. Aus diesen Anlass beginnt im BRK-Seniorenheim Vilseck am Dienstag, 27. Oktober, um 15 Uhr eine feierliche Andacht. Die Gruppe Saitenklang aus Gebenbach wird die Feier mit Musik und Gesang umrahmen. Die Bevölkerung ist eingeladen, diese Marienandacht in Gemeinschaft mit den Heimbewohnern mitzufeiern. Wer einen Fahrdienst benötigt, soll sich unter 09662/41 04 12 melden.

Freihung Plan für Umgehung von Tanzfleck

Freihung. (prö) Der Planfeststellungsbeschluss der Regierung der Oberpfalz für die Ortsumgehung Tanzfleck im Zuge der Bundesstraße 299 liegt im Rathaus (Zimmer 1) aus. Während der Dienststunden kann ihn die Bevölkerung von Dienstag, 27. Oktober, bis Mittwoch, 11. November, einsehen.

Bayerischer Abend

Thansüß. Der Schützenverein Tell Thansüß mit seiner Kirwajugend veranstaltet heute um 20 Uhr einen Bayrischen Abend im Vereinsheim.

"Selig g'storbn"

Freihung. (prö) Der Pfarrgemeinderat lädt für Samstag, 31. Oktober, nach dem Abendgottesdienst zum Vortrag "Brauchtum um Allerheiligen und Allerseelen - Lustig g'lebt und selig g'storbn" ein. Referent ist Heimatpfleger Josef Schmaußer aus Hohenkemnath. Beginn ist um 19 Uhr im katholischen Pfarrheim St. Josef.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mittelschule (11034)Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.