"Bodega-Fest" quicklebendig

Eine altbekannte Feier in neuem Gewand: Clemens Sammet machte aus dem "Bodega-Fest" eine echt runde Sache. Der Präsident des Serviceclubs "Round Table 49 Weiden" hatte im Jahr eins nach dem früheren Organisator Egon Schäffer zusammen mit seinem Team die Regie in der Fleischgasse übernommen.

Die Fete gestaltete sich von Beginn an als ein Riesenerfolg: Nach Einbruch der Dunkelheit gab's kein Durchkommen mehr. Für die Musik war DJ Borti zuständig. Der Erlös aus dem "Weinfest für den guten Zweck" wird gespendet.

Egon Schäffer war diesmal übrigens nicht am Ausschank, sondern selber Gast. Und dieses Privileg genoss er. "Round Table" verköstigte ihn und die anderen Gäste mit erlesenen Weinen und Getränken aller Art. Auch mit leckerem Essen und raffinierten Snacks. Das gelang in enger Zusammenarbeit mit dem "Genusswerk Bodega" und dem benachbarten "Kir Royal".
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.