Brieftauben im Dauereinsatz
Vereine

Amberg-Sulzbach.(ct) Die Brieftauben der Reisevereinigung Sulzbach-Rosenberg sind fleißig unterwegs und haben bereits den dritten und vierten Preisflug absolviert. Die Züchter der Partnervereine in der Einsatzstelle Schlicht verschickten ihre Schützlinge zunächst ab Heilbronn, wo um 8.30 Uhr gestartet wurde. Bei leichter Bewölkung begünstigte ein schwacher Westwind den Flug, die Siegertaube schaffte 1558,546 Flugmeter in der Minute und wurde um 11:42:45 Uhr in Thansüß bei der Schlaggemeinschaft Irmgard und Gerhard Grünbauer registriert. Die zweitschnellste Taube stellte die SG Georg und Armin Wurzer (Thansüß), Platz drei ging an die Weißenberger SG Josef Paulus/Mike Goschler.

Die prozentual besten Ergebnisse der Reisevereinigung erreichten Irmgard und Gerhard Grünbauer mit 62,1 Prozent (66 Tauben, 41 Preise), Ewald Roßmann (Hahnbach) mit 58,8 Prozent und die SG Paulus/Goschler mit 56,5 Prozent. Beim vierten Preisflug ab Hockenheim (Auflass um 9.25 Uhr bei gutem Wetter) bewältigten zwei Tauben von Hans Eckl und Günther Wawersig aus Hahnbach die 238 Kilometer am schnellsten. Sie wurden um 12:26:09 und 12:23:04 Uhr im heimischen Schlag registriert. Den dritten Platz belegte Werner Meier aus Süß. Die prozentual beste Ergebnisse hatten die SG Paulus/Goschler, Horst Demleitner und Willy Rösel.

Gesperrte Straßen

Sulzbach-Rosenberg

Große Baumaßnahme

In der Jahnstraße in Sulzbach-Rosenberg laufen ab morgen umfangreiche Baumaßnahmen an Kanal und Wasserleitung, die bis zum Ende der Sommerferien dauern. Gestartet wird mit der abschnittsweisen Vollsperrung, zunächst ab dem Bereich der Einmündung der Nordstraße (hinterer Zugang Fußballstadion) aufwärts. Auch die Schul- und Linienbusse sind betroffen. Die Stadtlinie 21 verkehrt vom Henneberg direkt über die Kettelerstraße in Richtung Rohrwerk und umgekehrt. Die Haltestellen Oberschwaigstraße und Jahnschule entfallen. Die Verstärker halten in der Kettelerstraße beziehungsweise an der Ersatzhaltestelle bei der Jahnschule. Nähere Informationen zu den Bussen gibt es in der Jahnschule oder im Reisebüro Bruckner.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.