Bücher von Naomi Klein und Co: Sonja Schuhmacher präsentiert aktuelle Werke
Vom Abenteuer Übersetzen

"Spiritualität & Lebensqualität", aber auch "Kultur & Bildung mit Bandbreite" - diese Angebotsfelder hat sich die ökumenische Hochschulseelsorge an der Hochschule Weiden auf die Fahnen geschrieben. Passgenau fügt sich darin die nunmehr zweite Auflage der "LiteraturLounge" am Mittwoch, 6. Mai, ein: Sie bietet Begegnung mit Literatur und den Menschen dahinter, mitten auf dem Campus, mit Zeit für's Gespräch.

Diesmal sitzt kein Autor, sondern eine in Weiden gebürtige Übersetzerin auf dem Podest: Sonja Schuhmacher, seit gut einem Vierteljahrhundert in der Buchbranche aktiv. Zahlreiche englischsprachige Werke hat sie seitdem für deutsche Leser erschlossen, darunter viele Bücher bekannter Autoren - stets in enger Kooperation mit Kollegen aus einem Übersetzerkollektiv. Jüngst erschien auf diese Weise Naomi Kleins Buch "Kapitalismus vs. Klima", nicht lange zuvor von Guido Steinberg "Al-Qaidas deutsche Kämpfer". Titel mit brandaktuellen Themen, aus denen Schuhmacher prägnante Abschnitte lesen wird. Daneben möchte sie ein bisschen aus dem Nähkästchen erzählen: Der Prozess des "Über-setzens" ist oft sehr spannend, und die Arbeit am Text (gerade in der Spiegelung durch andere Übersetzer) ist jedes Mal ein individuelles Abenteuer.

Die verantwortlichen Organisatoren, Pfarrer Hans-Martin Meuß von der Evangelischen Studierenden-Gemeinde (ESG) und Dr. Markus Lommer (Katholische Hochschulgemeinde KHG), laden zu dem Abend. Die Veranstaltung ist eine Kooperation mit dem "Zentrum für Sprachen, Mittel- und Osteuropa" an der OTH sowie dem Katholischen und Evangelischen Bildungswerk. Die Bibliothek der Hochschule gestaltet zusammen mit der örtlichen Buchhandlung Rupprecht einen bunten Büchertisch mit diversen "Schumacher"-Werken.

Einlass ist ab 17.30 Uhr in der "Coffee-Lounge" im Erdgeschoss des Mensa-Gebäudes. Der Eintritt ist frei, Beginn ist um 18 Uhr. Die Coffee-Lounge bietet Brotzeiten an. Die Veranstaltung ist öffentlich, Hochschulzugehörigkeit ist nicht erforderlich.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7904)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.