Bundeswehr-Appell und Farbfreude-Fest
Wochenvorschau

Weiden/Neustadt. (rg/phs) Seit Ende Januar bildeten 165 Weidener Soldaten die KFOR-Einsatzkompanie in Novo Selo und Prizren im Kosovo. Jetzt kehren sie zurück. Dazu gibt es am Mittwoch um 20 Uhr nicht nur einen Begrüßungsappell auf dem Oberen Markt - zudem besiegelt die Stadt offiziell ihre Partnerschaft mit dem Artilleriebataillon 131.

Zu einem etwas bunteren Auflauf kommt es am Samstagnachmittag auf dem Festplatz beim Farbfreude-Fest . Gleichzeitig bewegt sich ein Oldtimer-Korso durch die Innenstadt. Über 100 Kinder in verschiedenen Chören singen beim Benefizabend Sommerlichter in der Max-Reger-Halle für den guten Zweck. Und Jazz-Superstar Fred Wesley bläst bei einem Open-Air am Unteren Markt in die Posaune. Viel Theater gibt's an den Schulen: Die "Kepler"-Truppe lüftet am Dienstag und Mittwoch das "Geheimnis am Riff", die "Ellys" wollen am Donnerstag "Nur 'ne Handvoll Tausender" an Land ziehen. Bei den Serenaden am Mittwoch steigt ein "Heuriger-Abend" mit dem Ensemble "Ringelspiel", bevor am Sonntag die "Schicksalscombo" den Pavillon entert.

Sommer ist auch sonst Serenadenzeit: In Altenstadt/WN heizen am Dienstag um 19.30 Uhr auf der Rathaus-Piazza "Bite the Beagle" und am Donnerstag um 19 Uhr "Rock alive" in der Neustädter Freizeitanlage ein. Am Freitagabend ist ganz Vohenstrauß zur großen Kulturnacht in der Innenstadt auf den Beinen. Dabei gibt es reichlich Musik, Kunst und Kulinarisches. Schirmitz ist am Sonntag in der Hand von Sportlern, die sich zur Radtouristikfahrt treffen.

Sie lesen heute

Neustadt/WN Heiß auf Rotlicht

Keine Angst, alles jugendfrei: Bei der Kunst- und Rotlichtnacht begeisterten unter anderem Schuhplattler und Musikgruppen die vielen Besucher in Neustadt/WN.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.