Busunternehmen Wies betreibt für weitere zehn Jahre den Öffentlichen Personennahverkehr in ...
Wies macht das Rennen

Den Stadtbus lenkt weiterhin die Firma Wies. Nachdem sie sich erstmals in einem europaweiten Wettbewerb durchsetzte, darf sie den ÖPNV in Weiden mindestens bis zum Jahr 2025 betreuen. Bild: Huber
Die Firma Wies bleibt am Steuer: Für weitere zehn Jahre betreibt sie den Öffentlichen Personennahverkehr in Weiden. Den Auftrag an den bisherigen Lizenzinhaber vergab der Stadtrat in nichtöffentlicher Sitzung - das Ergebnis teilte OB Kurt Seggewiß am Montag mit. Der Vertrag tritt am 1. August in Kraft.

Das Busunternehmen Wies richtete den Nahverkehr bereits vor 66 Jahren ein, Wolfgang Wies betreut ihn in dritter Generation. Nun musste sich die Firma erstmals in einer europaweiten Ausschreibung behaupten. Laut Dezernent Hermann Hubmann hatten sich dazu zehn Unternehmen die Bewerbungsunterlagen abgeholt. Zwei bewarben sich tatsächlich. Wies habe das "wirtschaftlichste Angebot" vorgelegt. Über den Zuschlag zeigt sich Wolfgang Wies erleichtert: "Über viele Jahre wurde uns immer wieder bestätigt, dass wir besonders wirtschaftlich vorgehen. Insofern war es zwar wahrscheinlich, dass wir den Verkehr bekommen. Sicher konnten wir uns aber nicht sein."
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Januar 2015 (7957)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.