BVS: Die Saison ist eröffnet

Alle machten mit beim Saisonstart des BVS: Die Rollis starteten mit den Radlfahrern, die Nordic-Walker und Fußgänger machten sich auch auf zur Neun-Kilometer-Strecker zum Schießlweiher. Bild: R. Kreuzer
Wanderer, eine Vielzahl von Radfahrern, Rollstuhlfahrer und Nordic Walker mit Stöcken des Behinderten- und Vitalsportvereins (BVS) trafen sich an der Buswendeplatte in Weiden-West, um mit einem Frühjahrsmarsch zum Vereinsheim am Schießlweiher die Freiluftsaison zu eröffnen.

Herrlicher Sonnenschein begleitete die Sportler, als die 1. Vorsitzende Sabine Birner den Start gab zum ersten Training für das Sportabzeichen. Nach der sportlichen Betätigung hatten die fleißigen Helfer eine bayerische Brotzeit mit heißem Leberkäs vorbereitet. Nach der Brotzeit aber lockte sie alle die grüne Wiese zur Entspannungsgymnastik. Am Nachmittag servierte die Vorsitzende mit ihren Helfern Kaffee und Kuchen. Sie wünschte allen für die weiteren Veranstaltungen in der Freizeitanlage viele zufriedene Gäste.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.