BVS Weiden: Beim Walken in Auerbach die mit Abstand größte Gruppe

BVS Weiden: Beim Walken in Auerbach die mit Abstand größte Gruppe (kzr) Am vergangenen Wochenende war der Behinderten-und Vitalsportverein Weiden beim 9. Siedler-Walk in Auerbach dabei. Doch nicht nur einfach dabei. Der BVS stellte mit 23 Nordic Walker die mit Abstand größte Gruppe (siehe Bild). Dies wurde von den Organisatoren des SV 08 Auerbach stilgerecht mit Sekt prämiert. Auch sonst war die Gruppe bei der Verlosung der Preise gut dabei. Insgesamt zog der Siedler-Walk im Rahmen der Auerbacher Siedle
Am vergangenen Wochenende war der Behinderten-und Vitalsportverein Weiden beim 9. Siedler-Walk in Auerbach dabei. Doch nicht nur einfach dabei. Der BVS stellte mit 23 Nordic Walker die mit Abstand größte Gruppe (siehe Bild). Dies wurde von den Organisatoren des SV 08 Auerbach stilgerecht mit Sekt prämiert. Auch sonst war die Gruppe bei der Verlosung der Preise gut dabei. Insgesamt zog der Siedler-Walk im Rahmen der Auerbacher Siedler-Kirchweih 80 Teilnehmer an, darunter auch Nordic-Walker aus Pressath, Grafenwöhr, Weidenberg und dem Nürnberger Umland. Nach der Begrüßung durch Siedler-Chef Herbert Lehner und einem Aufwärmprogramm, präsentiert von der Organisatorin Silvia Felser, ging es auf die 5 und 10 Kilometer langen Strecken. Sie führten die Sportler bei strahlendem Sonnenschein rund um Auerbach. Nach dem Ziel-Einlauf, wie immer unterhaltsam kommentiert von Günther Rubenbauer, konnten sich alle Teilnehmer bei Kaffee und Kuchen oder verschiedenen Grillgerichten von den Strapazen erholen. Bild: R. Kreuzer
Weitere Beiträge zu den Themen: August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.