Christmette an der Heiligen Staude
Tipps und Termine

Feiertagstipp: Phil Seccer und Kollegen im "Salute". Bild: lst
Weiden. Alle Jahre wieder ist die stimmungsvolle Christmette bei der Kapelle zur Heiligen Staude ein Weihnachtserlebnis der besonderen Art. Auch heuer wird an Heiligabend inmitten des Waldgebiets oberhalb vom Vierling- Hof die traditionsreiche Messe pünktlich um Mitternacht gefeiert. Dekan Johannes Lukas von St. Konrad wird sie zelebrieren. Die musikalische Umrahmung übernimmt die Weidener Stadtkapelle um Hubert Rupprecht.

Adventskalender am Alten Rathaus

Weiden. Celina Bauer und Paula Härtl öffnen heute um 16.30 Uhr das 22. Fenster des Adventskalenders am Alten Rathaus. Fensterpate: LBS-Immobilien Manuela Spaur.

Phil Seccer am Feiertag im "Salute"

Rothenstadt. (lst) Von wegen "staade Zeit" zu Weihnachten: Der Rockmusikclub "Salute" gibt den Anhängern guter Livemusik keine Verschnaufpause. Nur sechs Tage nach dem erneut erfolgreichen "Clones of Rock" in der Mehrzweckhalle geht in der Kneipe am zweiten Weihnachtsfeiertag das musikalische Treiben munter weiter. Am Freitag, dem zweiten Weihnachtsfeiertag, steht ab 20 Uhr die "Phil Seccer Band" auf der Bühne. Die drei Jungs bezeichnen sich selbst als "Deutschlands lässigstes Akustik-Trio", dessen neu erfundene Spielart "Acoustic-Vintage" genannt wird. In einer Besetzung wie vor über 65 Jahren werden im "Salute" nur mit akustischen Instrumenten wie Gitarre, Mandoline, Kontrabass und Kazoo Klassiker aus Blues, Rock, Pop und auch Traditionals gespielt. Karten für das Konzert der "Phil Seccer Band" gibt es zum Preis von sechs Euro ausschließlich an der Abendkasse.
Weitere Beiträge zu den Themen: Dezember 2014 (1863)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.