"Clones" im Vereinshaus

Zum dritten Mal mit "Sacarium" in Weiden: Ex-DSDS-Gewinner Tobias Regner, der mit seiner "Metallica"-Tribute-Band das Evangelische Vereinshaus aufmischen wird. Bild: lst

Leicht abgespeckt, aber mit genauso viel Klasse: "Clones of Rock" geht im Evangelischen Vereinshaus auf drei Areas über die Bühne. "Living Theory", "AC-DX." und "Sacarium" bestreiten die Live-Acts. Der Kartenvorverkauf beginnt am 23. November.

Weiden. (lst) Besondere Gegebenheiten erfordern besondere Reaktionen: "Menschlichkeit geht vor. Den Flüchtlingen muss eine entsprechende Unterkunft geboten werden. Und die Mehrzweckhalle bietet sich in Weiden am besten dafür an", sagt Thomas Bauer, Chef des Rothenstädter Clubs "Salute". Auch wenn ihm das die Organisation des "Clones of Rock" kräftig durcheinander gewirbelt hat. "Egal: Wir haben eine geeignete Ersatz-Location gefunden." Bayerns größtes Tribute-Festival steigt am 19. Dezember ab 20 Uhr in leicht abgespeckter Version im Evangelischen Vereinshaus.

Die Telefone in den letzten 14 Tagen standen nicht still. "Wir mussten schnell reagieren", erklärt Bauer. Trotz aller Bedenken entschieden sich sein Team und er, "Clones of Rock" durchzuziehen. "Mit Erwin Voit, der das Vereinshaus mit seinem Partyservice betreibt, haben wir den idealen Partner an Land gezogen." Aufgrund der neuen Örtlichkeit wird in diesem Jahr "COR" in leicht abgespeckter Version veranstaltet. "Aber 2016 geben wir wieder Vollgas", verspricht der "Salute"-Chef.

Heißt konkret, dass von den ursprünglich geplanten vier Bands auf drei reduziert wird. Die italienische Gruppe "L. A. Peppers - Tribute to Red Hot Chilli Peppers" ist nicht mit an Bord. Sie hat jedoch schon ihre Zusage für nächstes Jahr gegeben.

Das neue Line-Up kann sich mehr als sehen lassen. Den Auftakt macht ab 20 Uhr die "Linkin Park"-Tribute-Band "Living Theory". Für sie entschieden sich die "Salute"-Fans bei einer Abstimmung auf der Facebook-Seite. Danach rocken die Lokalmatadoren "AC-DX." das Vereinshaus. "AC-DX." ist eine "ACDC"-Tribute-Band von Fans für Fans, die seit mittlerweile zehn Jahren in ganz Deutschland, Schweiz, Tschechien und Österreich unterwegs ist.

Haupt-Act ist die "Metallica"-Tribute-Band "Sacarium". Dank einer explosiven Bühnenshow haben sich die Jungs um Ex-DSDS-Gewinner Tobias Regner als eine der begehrtesten "Metallica"-Tributes in Deutschland etabliert. Wer damit noch nicht genügend Musik auf die Ohren bekommen hat, kann sich entweder im gemütlich eingerichteten Lounge-Bereich auf der Galerie oder im Keller entspannen. Dort legen DJs Metal-, Classic- und New-Rock auf.

Tickets für 17 Euro (Abendkasse 20) gibt es im "Salute", im Imbiss am ZOB, beim Autohaus KFZ-Häusler in Luhe-Wildenau, bei "Gittes Pizza und Pasta" in Vohenstrauß sowie bei www.nt-ticket.de. 50 Cent pro Karte gehen an einen karitativen Zweck.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2015 (9610)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.