CSU spendiert Kindergarten St. Elisabeth einen Baum
Schwarze Schattenspender

Ein bisschen Geduld: Noch dürfen die Kleinen vom Kindergarten St. Elisabeth auf ihrer neuen Außenanlage nicht spielen, weil die Pflanzen erst einwachsen müssen, darunter die Bäume. Einer davon ist eine vier Meter hohe Platane, welche die CSU Rehbühl dem Kindergarten nun übergab.

Die Idee zu der Spende reifte schon vor einiger Zeit: Bereits im November hatte Pfarrer Peter Brolich den Ortsverband durch das neue Gebäude geführt. Also beschlossen die Christsozialen, ein Präsent zur Einweihung zu organisieren. "Wir wollen etwas schenken, das nachhaltig ist und auch in einigen Jahren an diesen Moment erinnert", sagte Vorsitzender Stephan Gollwitzer bei der Übergabe. Die Entscheidung für den Baum sei leicht gefallen, denn Schatten sei notwendig. Der Baum sei aber auch ein gestalterischer Moment in der herrlichen Anlage. Einen Teil der Spende habe übrigens die Gartenfirma Punzmann übernommen.

Die Hortkinder von St. Elisabeth dankten für die Spende mit einem Lied: "Wer sich auf Gott verlässt, ist wie ein Baum am Wasser". Auch Pfarrer Brolich drückte seine Freude aus.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.