Daniel Vampa eröffnet Donut-Laden im Stadtmühlweg
Schlange stehen für süße Kringel

Süß: Die Kundin und ihr Kauf. Die Weidener waren jedenfalls ganz heiß auf "Splashy Donuts". Bild: uz
Weiden. (uz) Mmmh, schmeckt der gut, Mann! Großer Andrang herrschte am Samstagvormittag bei der Neueröffnung von Daniel Vampas "Splashy Donuts" am Stadtmühlweg. Mit 23 Donuts-Sorten hält Vampa den Rekord in Weiden. Die nächsten Donut-Läden mit ähnlichem Sortiment gibt es in Regensburg und Hof. Hinzu kommen Muffins, Cookies, Milchshakes und Kaffee. Mittags gibt es zudem künftig frische Panini. "Die sind noch warm", sagt Vampa, der am Samstag vom "Eröffnungschaos" sprach. Davon zeugten die langen Schlangen vor dem Geschäft. Für die Farbe Pink habe er sich entschieden, weil der Laden genauso kitschig und überladen wirken solle, wie der Donut eben auch. Übrigens: Hergestellt werden den leckeren Kringel von einem Weidener Konditormeister.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.