Dankeschön-Abend des Obst- und Gartenbauvereins Angfeld für prächtigen Blumenschmuck

Dankeschön-Abend des Obst- und Gartenbauvereins Angfeld für prächtigen Blumenschmuck (no) Dankeschön sagte der Obst- und Gartenbauverein Angfeld seinen Mitgliedern für ihre Bemühungen um den Blumenschmuck im vergangenen Jahr. Bei einer Tombola gewann jedes Los. Als Preise gab es Kräuter- und Blumenstöcke in verschiedensten Ausführungen. Haupttreffer bekamen alle, die eine glatte Zehnerzahl gezogen hatten. Für die neugewählte 2. Vorsitzende Petra Hausmann (sechste von links) war es in Vertretung von Sigr
Dankeschön sagte der Obst- und Gartenbauverein Angfeld seinen Mitgliedern für ihre Bemühungen um den Blumenschmuck im vergangenen Jahr. Bei einer Tombola gewann jedes Los. Als Preise gab es Kräuter- und Blumenstöcke in verschiedensten Ausführungen. Haupttreffer bekamen alle, die eine glatte Zehnerzahl gezogen hatten. Für die neugewählte 2. Vorsitzende Petra Hausmann (sechste von links) war es in Vertretung von Sigrid Fenzl ihre erste offizielle Amtshandlung. Sie freute sich, dass Carmen Grahlmann, Pia Huber, Martin Pickel und Heiko Aufschneider dem Verein beigetreten sind. In Vertretung der beiden Bürgermeister der Gemeinde Illschwang sprach Gemeinderätin Elke Pirner (vierte von links) ein Grußwort. "Beim Obst- und Gartenbauverein Angfeld gibt es von Jung bis Alt einen großartigen Zusammenhalt", lobte sie die Vereinsarbeit. Es werde das ganze Jahr über ein abwechslungsreiches Programm geboten, von dem sich viele der Mitglieder angesprochen fühlen. Kreisfachberaterin Michaela Basler (rechts) bereicherte den unterhaltsamen Abend mit einem Vortrag über die sieben Gartenplagen, wobei es vor allem um die Bekämpfung von Schädlingen ging. Bild: no
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.