"Das ist ja doch unser Hochamt."
Zitate

Landrat und Freizeit-Mesner Richard Reisinger über die Bedeutung der Haushaltsberatung für den Kreistag

"Für eine weitere 0,5-Prozentpunkt-Senkung ist keine Luft mehr im Haushalt."

Richard Reisinger

"Größere Umlagen sind nicht realistisch."

Reisinger zu den Einwänden von Marianne Mimler-Hofmann

"Wer heute die Kreisumlage senkt, gleicht einem Bauherrn, der sich weigert, für seinen Hausbau einen angemessenen Beitrag anzusparen, oder einem Autofahrer, der eine lange Reise beginnt und übersieht, dass der Tank auf Reserve steht."

Michael Birner (ÖDP)

"Der Haushaltstank ist nach meiner Einschätzung dreiviertel voll. Wir brauchen nicht auf Reserve gehen."

Winfried Franz (SPD)

"Unser Prüfauftrag für eine weitere Senkung des Hebesatzes war keine Kritik an der Kalkulation des Kämmerers."

Winfried Franz

"Obwohl unser Kreisumlage-Hebesatz zu den niedrigsten bei den bayerischen Landkreisen zählt, werden von einigen wenigen Personen fast Jahr für Jahr Reduzierungen gefordert."

Marianne Mimler-Hofmann (Grüne)

"Ein guter Steuermann lenkt maßvoll."

Hans-Jürgen Reitzensteins Lob für Kämmerer Anton Weber

"Im Landkreis liegt die Pro-Kopf-Verschuldung bei 62 Euro. In Gebenbach sind es 1098 Euro - bloß zum Vergleich, über welchen Luxus wir hier sprechen."

Peter Dotzler (FW), Bürgermeister von Gebenbach

"Unser Landkreis steht gut da, auch wenn man das der heutigen Diskussion so nicht hat entnehmen können."

Stefan Braun (CSU)

"Mir ist wichtig, dass wir 75 Prozent unserer Investitionen in Bildungseinrichtungen und die Kreisstraßen stecken."

Stefan Braun
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.