Das Jubiläumsprogramm im Überblick

Aus einem einfachen Ziegel machten Schüler Kunst. 330 Mal. Das Ergebnis zeigt eine Ausstellung, die am 19. April eröffnet wird. Bild: Huber
April: Ostersonntag von 10 bis 16.30 Uhr freier Eintritt ins Keramik-Museum mit der Vorstellung von Lieblingsstücken (11 Uhr), ganztags Eiersuchen, Porzellanmalen für Kinder (13 bis 15 Uhr) und einem Suchspiel (14.30 bis 16 Uhr).

19. April: Eröffnung der Ausstellung "Weidener Kunstziegel" mit Preisverleihung an die kreativsten Schüler.

17. Mai: Teilnahme Internationaler Museumstag unter dem Motto "Museum. Gesellschaft. Zukunft."

5. Juli: Eröffnung Sonderausstellung der Neuen Sammlung mit den besten Ausstellungsobjekten aus 25 Jahren Keramik-Museum.

12. August: Ferienaktion "Kinder im Museum" - "Picknick im Museum".

Oktober 2015 bis April 2016: Monatliche Sonderbeiträge der kooperierenden Münchener Museen: Museum fünf Kontinente, Bayerisches Nationalmuseum, Museum der Ägyptischen Kunst, Glyptothek sowie Archäologische Staatssammlung. "Jedes Haus kommt und stellt sich vor", erklärt Dr. Angelika Nollert, Leiterin Neue Sammlung.

6. November: Kunstgenuss bis Mitternacht: "Offene Bühne für Weidener Musikbegeisterte".

April 2016: Abschlussveranstaltung des Jubiläumsjahres mit Musik von Max Reger. Warum? 2016 gilt als das Max-Reger-Jahr. (mte)
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.