Das Programm der Amberg-Sulzbacher Demenzwochen

Ehrenamtsmesse

Sonntag, 28. September, 10 bis 17 Uhr, Josef-Graf-Halle, wie noch im Flyer angegeben, entfällt aus organisatorischen Gründen.

Mit allen Sinnen den Walderfahren

Sonntag, 28. September, 14 Uhr, Eggenberggelände bei der Kirche. Naturparcours, der zur Erinnerung, Merkfähigkeit und Erfahrung der Sinne anregt. Referentin Barbara Hernes, Frauen- und Seniorenvertreterin im BLSV Amberg-Sulzbach. In Zusammenarbeit mit dem Kloster Ensdorf, Umweltstation.

Film "An ihrer Seite"

Sonntag, 28. September, 17 Uhr, AWO-Seniorenzentrum Antonius, Zeilenstraße 26, Kümmersbruck. Seit 50 Jahren sind Grant und Fiona glücklich verheiratet - bis Fiona immer stärker unter Gedächtnisverlust leidet und man Alzheimer bei ihr diagnostiziert. Freiwillig lässt sie sich in ein Pflegeheim einweisen.

Umgang und Betreuung von Menschen mit Demenz

Dienstag, 30. September, 14 Uhr, evangelisches Gemeindehaus, Hauptstraße 32, Neukirchen. Was ist eine Demenz, wie erkennt man sie und wie gehe ich mit Menschen um, die daran erkrankt sind? Referent Georg Pilhofer, Gerontotherapeut. In Zusammenarbeit mit der Verwaltungsgemeinschaft Neukirchen.

Den Tag mit allen Sinnenerleben

Dienstag, 30. September, 14 bis 16 Uhr, Westernreit- und Therapiezentrum, Kümmersbuch 12. Kurze Sinneswanderung im Reit- und Therapiezentrum. Neben vielen Tieren, die als Therapeuten dienen, erwartet die Besucher ein Sinnes-Memory-Walk in die Natur. Referentin Tanja Schmid-Müller. Im Stüberl gibt es Kaffee und Kuchen. Gebühr: zehn Euro pro Person inklusive Kaffee und Kuchen. Anmeldung: Tel. 01 60/99 28 87 76.

Spielen hält fit

Dienstag, 30. September, 14.30 Uhr, Pfarrheim, Dorfplatz 2, Ammerthal. Spielenachmittag. Anmeldung bei Gemeinde Ammerthal, Tel. 0 96 28/92 33 11 (Barbara Kreitmeier), 0 96 28/92 39 21 (Sonja Scharl). Veranstaltung der Seniorennetzwerke Ammerthal-Ursensollen.

Ein Garten für die Sinne

Mittwoch, 1. Oktober, 14 Uhr, Caritas-Haus St. Barbara, Goethestraße 30, Sulzbach-Rosenberg. Vorstellung des Demenz- und Geriatriegartens und Infos über Demenz und Bewegung mit Gerontofachkraft Elfriede Hart.

Sturzprävention

Donnerstag, 2. Oktober, 16 Uhr, AOK-Direktion, Raigeringer Straße 18, Amberg. Schnupperstunde (Theorie/Praxis) AOK-Sturzprävention. Referentin Ingrid Schaller, Leiterin der Pflegekasse AOK Amberg.

Vortrag: Angebote für Hilfen bei der Pflege von Angehörigen

Donnerstag, 2. Oktober, 19 Uhr, Steinstadel beim Rathaus, Königstein. Referent Thomas Göldner, Pflegeberater der Pflegekasse AOK Amberg. In Zusammenarbeit mit VG Königstein.

50plus - Fit+Aktiv Tag

Sonntag, 5. Oktober, 11 bis 18 Uhr, ACC, Schießstätteweg 8, Amberg. Außergewöhnliche Unterhaltung und interessante Anregungen zu den Lebensthemen der Generation 50 plus mit Fachvorträgen, Ausstellungen und sportlichen Angeboten.
Weitere Beiträge zu den Themen: September 2014 (8407)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.