Den Kindern wird vorgelesen
Vilseck

Vilseck. Alle Fünf- bis Achtjährigen sind für heute zur monatlichen Vorlesestunde in die Bücherei Vilseck eingeladen. Von 15.30 bis 16.30 Uhr hören sie Geschichten aus Bilder- und Kinderbüchern. In dem gemütlich ausgestatteten Kinderbereich der Bücherei in der Klostergasse 3 dürfen die Mädchen und Buben aber auch selbst in Büchern schmökern. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Die Axtheid-Berger feiern Fasching

Vilseck. (kari) Unter dem Motto "Blau-Weiß Fasching" veranstaltet die Kirwagemeinschaft Axtheid-Berg heute im Gasthof Angerer eine Faschings-Party. Die Band Deife's-Buam sorgt im großen Saal für Stimmung. Ein Höhepunkt ist der Auftritt der Faschingsgesellschaft Knappnesia aus Sulzbach-Rosenberg. Einlass ist ab 19 Uhr, der Eintritt kostet vier Euro. Die Bevölkerung ist eingeladen, für Essen und Getränke ist gesorgt.

Wasserstand noch schnell melden

Vilseck. Die Stadtverwaltung erinnert daran, die Ablesekarten für die Wasserstände bis Montag, 12. Januar, ausgefüllt zurückzugeben. Fehlende Angaben werden nach dem Vorjahresverbrauch geschätzt und entsprechend abgerechnet. Wer noch keine Ablesekarte erhalten hat, soll sich baldmöglichst im Rathaus melden und den Wasserzählerstand den Gemeindebediensteten Hammer (Telefon 0 96 62/99 32) oder Kergl (Telefon 0 96 62/99 36) mitteilen. Außerdem sollten Landwirte, die ihre Viehbestände noch nicht gemeldet haben, dies unverzüglich nachholen, da ansonsten kein GVE-Abwasserabzug erfolgt.

Bischof Mixa hält Festgottesdienst

Schlicht. (ct) Bischof Walter Mixa, der als Mitglied des Päpstlichen Rates für die Pastoral im Krankendienst in Auerbach weilt, besucht am Sonntag die Pfarrei Schlicht. Um 9.30 Uhr wird er am Kirchplatz begrüßt, wozu auch die kirchlichen Verbände mit ihren Fahnenabordnungen eingeladen sind. Um 9.45 Uhr feiert er in der Pfarrkirche einen Pontifikalgottesdienst, den der Kirchenchor musikalisch gestaltet. Anschließend besteht die Möglichkeit zu persönlichen Gesprächen und zur lockeren Begegnung im Pfarrheim, wozu besonders auch die Firmlinge des Jahres 2015 eingeladen sind.

Gebenbach Der Sieger fährt nach Berlin

Gebenbach. Die DJK Gebenbach veranstaltet am Freitag, 16. Januar, einen Preisschafkopf. Da in den vergangenen Jahren das Sportheim aus allen Nähten platzte, wird das Turnier diesmal ab 19.30 Uhr in der Gebenbacher Mehrzweckhalle neben der Schule ausgetragen.

Der Sieger erhält eine Drei-Tages-Reise nach Berlin, gestiftet vom Bundestagsabgeordneten Alois Karl, der Zweitplatzierte einen Einkaufsgutschein im Wert von 250 Euro der Firma Innenausbau Josef Nitzbon, der Dritte 150 Euro in bar. Weitere Sachpreise sind zu gewinnen. Das Startgeld beträgt zehn Euro und enthält eine Brotzeit.
Weitere Beiträge zu den Themen: Januar 2015 (7958)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.