Der Buchberg im Kerzenschein
Schnaittenbach

Kemnath. (mex) "Advent am Buchberg" heißt es morgen in Mertenberg. Die Kemnather Vereine sind Ausrichter dieses Adventsmarkts der besonderen Art. Die natürliche Stille des vom Kerzenschein erleuchteten Buchbergs soll die Besucher besinnlich stimmen.

Die Veranstaltung am Festplatz in Mertenberg beginnt um 13 Uhr. Die Kemnather Kindergartenkinder, der Kirchenchor und das Buchberg-Echo treten auf. Der Nikolaus darf natürlich nicht fehlen, er beschenkt gegen 16.30 Uhr die Kinder. Die Aussteller bieten allerlei, von gefilzten Sachen über Metall- und Holzwaren bis Strickartikel und Adventsgestecke aller Art, an, aber auch heimische Schmankerl und Hochprozentiges. Die Kemnather Vereine halten gegen Hunger und Durst etwa Wildschwein-Gyros und Dotsch, Weihnachtsgebäck, aber auch Feuerzangenbowle, Jagertee, Glühwein und weihnachtliches Bier bereit.

Ein Shuttle-Service vom Parkplatz am Kemnather Sportplatz über eine zusätzliche Haltestelle bei der Raiffeisenbank zum Festplatz in Mertenberg ist wieder eingerichtet.

Stadt lädt die Senioren ein

Schnaittenbach. (ads) Ein feierlicher Gottesdienst mit Pfarrer Josef Irlbacher, adventliche Weisen der Ehenbachtaler Trachtenkapelle und ein gemütliches Beisammensein bei Plätzchen, Lebkuchen und Stollen sowie Kaffee und Glühwein prägen den Seniorenadvent morgen um 14 Uhr im Vitusheim.

Die Stadt lädt dazu alle älteren Menschen aus der gesamten Großgemeinde ein. Die Stadträtinnen und die Frauen der Stadträte schmücken vormittags den Saal im Vitusheim vorweihnachtlich und übernehmen nachmittags die Bewirtung.
Weitere Beiträge zu den Themen: Dezember 2015 (2649)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.