Der Weg ist verschlungen

Der Weg ist verschlungen Auf die Plätze, fertig, los: "Start und Ziel" nennt Wolfgang Horn seine Holzskulptur, die hier die Blicke von Jan (links) und Paul auf sich zieht. Die beiden Neunjährigen nutzten die Pfingstferien für einen Besuch der OKV-Ausstellung in der Aula der Hans-und-Sophie-Scholl-Realschulen. 60 Künstler aus der Oberpfalz sowie vier Kollegen aus Annaberg-Buchholz präsentieren hier noch bis 4. Juni ihre Werke. Einen Ausschnitt davon zeigt "Der neue Tag" in seiner Samstag-Ausgabe. (ps) Bi
Auf die Plätze, fertig, los: "Start und Ziel" nennt Wolfgang Horn seine Holzskulptur, die hier die Blicke von Jan (links) und Paul auf sich zieht. Die beiden Neunjährigen nutzten die Pfingstferien für einen Besuch der OKV-Ausstellung in der Aula der Hans-und-Sophie-Scholl-Realschulen. 60 Künstler aus der Oberpfalz sowie vier Kollegen aus Annaberg-Buchholz präsentieren hier noch bis 4. Juni ihre Werke. Einen Ausschnitt davon zeigt "Der neue Tag" in seiner Samstag-Ausgabe. (ps) Bild: Steinbacher
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Mai 2015 (7904)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.