Die Besten des Wettbewerbs

Der Pokal "Best of Show" ging an den Golf 4, Baujahr 2003, von Andreas Schwarzmeier und Thomas Müller (Nürnberger Land). Den Pokal für die weiteste Anreise (rund 800 Kilometer) erhielt Jan Dennis Rücker, der mit seinem Seat Toledo aus Lübeck gekommen war. Die meiste Beteiligung (20 Fahrzeuge) hatte die VW-Scene Naabtal. Pokale gab es noch für Retro Style und Original unverbaut. Bei der Car-HiFi-DB-Messung wurden in drei Kategorien die jeweils drei Dezibelstärksten ausgezeichnet. Und schließlich gab es noch 100 Pokale für die Besitzer der schönsten Autos am Platz. (sön)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Mai 2015 (7908)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.