Die Faschterer feiern Kirwa
Schnaittenbach

Schnaittenbach. (ads) Kirwazeit ist am Freitag und Samstag, 16. und 17. Oktober, am Forst. Am ersten Tag beginnt die Festivität mit einem Fischessen. Aufgetischt wird gebackener Karpfen aus heimischer Zucht mit Erdäpfelsalat. Die Vorbestellung ist bis Mittwoch 14. Oktober, bei der Familie Auer (09622/38 76) möglich. Ab 20 Uhr heizen D'Chubauf Buam den Gästen im Stodl musikalisch ein. Bar und Weinlaube öffnen ihre Pforten.

Am Samstag, 17. Oktober, steht erst einmal ein großer Arbeitseinsatz an. Um 14 Uhr stellen sich die Faschterer Kirwaburschen zum Festzug Auf der Loh auf. Von dort rücken sie um 14.30 Uhr zum Baumeinholen aus. Der geschmückte Riese wird ab 15 Uhr in traditioneller Weise mit Muskelkraft auf dem Festplatz vor dem Kirwastodl aufgestellt.

Ein Höhepunkt ist nach getaner Arbeit das Baumaustanzen durch den Mädchen- und Burschennachwuchs. Zur Stärkung kredenzen die Gastgeber Kaffee und Kücheln. Um 17 Uhr schließt sich ein Taubenmarkt an. Ab 20 Uhr spielt D'Haflinger Musi zum Tanz auf. Bei einer Tombola gibt es attraktive Preise zu gewinnen. Bar und Weinlaube sind auch am Samstagabend geöffnet.

Am Mittwoch und Donnerstag, 14./15. Oktober, treffen sich die Kirwaleut jeweils um 17 Uhr zu Vorbereitungsarbeiten im Kirwastodl, ebenso am Samstag, 10. Oktober, um 10 Uhr. Am Freitag, 16. Oktober, ist ab 13 Uhr Großeinsatz in der Küche. Um die Erdäpfel für den Salat zum Fisch zu schälen, bedarf es vieler Hände.

Entspannt Alltag besser meistern

Schnaittenbach. (ads) Der Frauenbund lädt für Donnerstag, 22. Oktober, um 19 Uhr zu einem Vortrag ins alte Rathaus ein. Über das Thema "Den Alltag erleichtern mit funktioneller Entspannung nach Marianne Fuchs" spricht die zertifizierte Pädagogin Maria Bossle. Der Abend soll zeigen, wie man den Alltag mit Entspannungsübungen erleichtern kann. Die Kosten betragen drei Euro. Bequeme Kleidung ist angeraten, Matte, Decke und Kissen sollen mitgebracht werden.

Neue Gruppe bei den Pfadfindern

Schnaittenbach. (ads) Die Pfadfinder Schnaittenbach starten eine neue Gruppe für alle Kinder der dritten Klasse (acht bis zehn Jahre). Die erste Zusammenkunft ist am Samstag, 24. Oktober, von 16 bis 17 Uhr im Vitusheim. Dazu sind auch die Eltern eingeladen.

Künftig werden die Gruppenstunden unter der Leitung von Moritz Heldmann, Anna Biller und Miriam Birzer nach Terminabsprache einmal wöchentlich abgehalten. Spielen, Basteln und viele spannende Abenteuer stehen auf dem Programm. Selbstverständlich kommt auch der Spaß nicht zu kurz. Grundsätzlich stehen die Interessen, Bedürfnisse und Wünsche der Kinder und Jugendlichen im Mittelpunkt. Neben den wöchentlichen Gruppenstunden finden Zeltlager, Hüttenfahrten oder Wanderungen statt. Der Stamm Schnaittenbach hat 250 Mitglieder, es gibt ihn seit 61 Jahren.

Süffige Tropfen

Kemnath. (mex) Zum Weinfest laden die Buchbergschützen für morgen um 20 Uhr die Bevölkerung in das Schützenheim ein. Zu einem süffigen Tropfen werden allerlei Schmankerln angeboten.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.