Die Geehrten

Ausgezeichnet wurde Hildegard Dendorfer für 45 Jahre Mitarbeit im Kreisauskunftbüro (KAB). Für 25-jährige Mitarbeit im KAB sowie im Arbeitskreis Suchdienst erhielten Christa Engel, Elisabeth Geuß, Erika Lingl, Ulrike Weber und Rita Heigl Urkunden. Zudem bekamen sie die silberne Ehrennadel des BRK. Rosemarie Weiß und Roswitha Arnold sind seit 15 Jahre dabei. Für fünf Jahre Suchdienst bekam Petra Laube Urkunde und Nadel.

Für ihre "außergewöhnliche Hilfeleistung bei der Bekämpfung der Hochwasserkatastrophe" - so der Text der Urkunde des Ministerpräsidenten - wurden Edeltraud Sperber, Nadine Ehmann, Vanessa Klement und Agnes Häring geehrt. (hcz)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.