Die Kosten

Das neue Hilfeleistungsfahrzeug kostet 390 000 Euro, der bereits im September gelieferte Gerätewagen Logistik kam auf 118 000 Euro. Hinzu gezählt werden muss ein ebenfalls schon übergebener, 22 000 Euro teurer hydraulischer Rettungssatz. Macht zusammen: 530 000 Euro. Da Fördermittel von Land und Landkreis in Höhe von knapp 155 000 Euro fließen, verbleiben für die Stadt Schnaittenbach 375 000 Euro.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)November 2015 (9610)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.