Die lieben Finanzen und was fürs Herz
Wochenvorschau

Weiden/Neustadt. (rg) In Weiden geht's politisch ans Eingemachte: Nach der Stadtratssitzung am Montag ziehen sich die Mitglieder des Finanzausschusses tags darauf ins Kloster Speinshart zurück, um ein 8-Millionen-Loch im Haushalt 2016 zu stopfen. Darüber diskutieren sie am Mittwoch dann auch öffentlich im Neuen Rathaus zu Weiden. Und auch im Jugendhilfeausschuss am Donnerstag werden (Nicht-)Finanzen eine wichtige Rolle spielen.

Wer da noch Appetit auf mehr hat, kann sich am Mittwoch in der Villa von Asylbewerbern bekochen lassen. Am Donnerstag in der Max-Reger-Halle widmen sich mehrere Fachvorträge zum "Herzmonat" dem Thema "Herz in Gefahr". Im City-Center helfen wieder Landfrauen beim Schenken, während MdB Martin Burkert in Rothenstadt den Bundesverkehrswegeplan erläutert. Lucas Hegner und The Grunge rocken am Freitag im "Paraplui", gefolgt von Skolka am Samstag im "Salute". Mehrere Vorstellungen geben das "schauspielweiden" im Kunstverein ("Das Meeting" ) und das Landestheater in der "Regi" ("Fisch zu viert" ). Der Sonntag steht ganz im Zeichen von Kathrein : Markt und offene Geschäfte sollen viele Besucher in die Max-Reger-Stadt locken.

In der Stadthalle Neustadt geben sich am Freitag "D'Raith-Schwestern und da Blaimer" die Ehre. In Pirk zaubert derweil "Der Hexenpeter" - eine Lesung mit Musik. Einen "Action-Tag" gibt es am Samstag in der Gymnasium-Turnhalle in Neustadt, ein "Atlantis-Treffen" dann am Abend in Windischeschenbach. Und am Sonntag kommt beim Puppentheater in Edeldorf "Die verzauberte Geburtstagstorte" auf den Tisch. Bereits am Dienstag beschäftigt sich der Kreisjugendring in seiner Herbstvollversammlung mit der Zukunft der Stützelvilla. Und so könnte es in dieser Hinsicht auch im Landkreis ans Eingemachte gehen.

Polizeibericht Händler schlägt Dattel-Dieb

Weiden. (rg) Für die Polizei ist es "ein recht fragwürdiger Fall von Selbstjustiz". Begonnen hatte es am Freitagnachmittag damit, dass ein 27-jähriger Ladendieb in einem Lebensmittelgeschäft ein Päckchen Datteln einsteckte. Wert: 2,59 Euro. Allerdings hatte der Ladeninhaber die Tat beobachtet. Als sich der 27-Jährige davonmachen wollte, nahm der 43-jährige Händler die Verfolgung auf.

Zwar warf der Dieb die Datteln weg, doch der Beklaute ließ nicht locker. Nachdem er ihn eingeholt hatte, versetzte der Händler dem 27-Jährigen einen Faustschlag ins Gesicht. Der wehrte sich, indem er zurückschlug. Folge: Die Polizei hat jetzt Strafverfahren gegen beide eingeleitet.

Sie lesen heute

Kreisseite Klare Ansagen

Vor 30 Jahren haben die Freien Wähler ihren Kreisverband im Landkreis Neustadt/WN gegründet. Bei der Jubiläumsfeier in Parkstein fand Bundes- und Landesvorsitzender Hubert Aiwanger deutliche Worte zur aktuellen Flüchtlingspolitik. (Seite 30)
Weitere Beiträge zu den Themen: Landesvorsitzender (555)November 2015 (9610)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.