Die Testphase kommt noch
Angemerkt

Einer der Anwohner meinte am Ende der Kabelarbeiten, an die Ruhe könne man sich direkt gewöhnen. Die Ruhe aber würde zur Stille werden und irgendwann den Tod der Innenstadt zur Folge haben. Und deshalb ist jetzt auch der Anwohner froh, dass die Sperrung der Sedanstraße nach dreieinhalbwöchiger Dauer in diesen Tagen wieder beendet werden konnte. Es war schon heftig: Das Zentrum Weidens war dicht, die Bürgermeister-Prechtl-Straße eine Sackgasse, die Parkflächen am Stadtkrug und am ehemaligen Dänner-Eck waren nur mit viel Fantasie erreichbar. Deshalb blieben sie meist unterbelegt. Vor allem viele Auswärtige mieden die Stadt.

Allerdings sollte man nun nicht vorschnelle Schlüsse ziehen, das von der Stadt geplante Experiment, das eine Teilsperrung der Sedanstraße beinhaltet, werde kläglich scheitern. Die Ausgangssituation ist eine völlig andere.

So ist ein Fußgängerbereich nur zwischen K&L Ruppert und C&A vorgesehen. Der Rest der Sedanstraße bis hin zum Adolf-Kolping-Platz bleibt befahrbar und außerdem an die Bürgermeister-Prechtl-Straße angeschlossen. Und ganz besonders wichtig: Mit der sanierten Allee-Tiefgarage und dem neuen Parkhaus der Stadtgalerie stehen insgesamt über 800 Stellplätze zur Verfügung, die es derzeit nur auf dem Papier gibt.

Ab Anfang 2016 wird das Experiment getestet. Noch ohne Parkhaus. Aber insgesamt unter Bedingungen, die schon eher Rückschlüsse auf die verkehrliche Gestaltung in der Innenstadt zulassen werden.



Stadtgeschehen Nun doch Sperre am Unteren Tor

Weiden. (mte) Der beauftragte Bauunternehmer scheint genesen: Also können die Fassadensanierungsarbeiten am Unteren Tor nun doch starten. So wird die Durchfahrt dafür vom 4. bis 7. Mai für den Durchgangsverkehr gesperrt, teilt die Stadt mit. Die Zufahrt in die Fußgängerzone kann über die Schulgasse erfolgen. Die Ausfahrt ist über Schulgasse oder Oberes Tor möglich.

Sie lesen heute

Kreisseite Keine Ruhe

Einige Anlieger der Burg Leuchtenberg haben sich nun einen Rechtsanwalt genommen, um ihre Forderungen durchzusetzen. (Seite 37)
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.