Dieb scheitert an Trabbi

Luxuskarossen konnten ihm gestohlen bleiben - ausgerechnet auf einen Trabbi hatte es ein Autodieb abgesehen. Zwischen Freitag- und Sonntagabend machte sich der Unbekannte an dem 30 Jahre alten Gefährt zu schaffen, das der 26-jährige Besitzer in der Ledererstraße abgestellt hatte.

Der Täter hebelte die Tür auf, riss die Kabel aus dem Zündschloss und wollte den Pkw kurzschließen. Pustekuchen: Der Eigentümer hatte die Batterie ausgebaut und verliehen. Der Unbekannte musste erfolglos abrücken, hinterließ aber einen Schaden von 300 Euro. Hinweise an die Polizei, Telefon 0961/401-321.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.