Diese Betriebe machen mit

An der "Woche der Ausbildung" - mit Schwerpunkt auf dem Handwerk - beteiligen sich im Raum Weiden-Neustadt-Tirschenreuth folgende Unternehmen:

Friseur Fanal, Metallbau Korsche, MDG Metallverarbeitung (alle Weiden). Friseur Armin Sengenberger (Neustadt). Firma GFM, Forster Stahl- und Anlagenbau (beide Mantel), Landmetzgerei Hans Braun (Weiherhammer), Firma Witron (Parkstein), Bauschlosserei Karl-Heinz Eismann (Hütten), Arnold Möbelmanufaktur (Luhe-Wildenau), Firma Zechmayer (Grafenwöhr), Bäckerei Martin Göhl (Pressath).

Weiter sind mit von der Partie: Elektro Hösele GmbH (Nabburg), Firma Karl Seegerer (Tännesberg), Firma Ziegler (Plößberg), Firma Ponnath (Kemnath), Backhaus Kutzer (Konnersreuth), Firma Wartinger (Ebnath), Andritzky GmbH (Konnersreuth) und Frisierstube Ingrid Schulz in Tirschenreuth.

Die beteiligten Betriebe bieten vom 16. bis 20. März unterschiedliche Zeiten an, zu denen Schüler, Eltern, aber auch ganze Klassen bei ihnen reinschnuppern können. Anmeldungen nimmt Klaus Gredinger, Teamleiter Arbeitgeber-Service, unter der Rufummer 0961/409 3500 entgegen. Hier können sich auch Betriebe melden, die sich für die "Woche der offenen Werkstatt-Tür" interessieren. (ps)
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.