Digitale Funkstille

Die Integrierte Leitstelle Nordoberpfalz (ILS) hat den Testbetrieb des Digitalfunks gestoppt. Grund ist der Insolvenzantrag der Firma Imtech Deutschland. Das Unternehmen ist mit der technischen Umrüstung der Leitstelle auf Digitalfunk beauftragt. Damit ist nicht sicher, ob die ILS den geplanten Oktober-Termin für den Regelbetrieb halten kann.

"Wir müssen jetzt auf die Entscheidung des Insolvenzverwalters warten. Nur er kann die Fertigstellung beantragen", erläutert Alfred Rast, Geschäftführer des Zweckverbands für Rettungsdienst und Feuerwehralarmierung Nordoberpfalz (ZRF). Momentan habe die Imtech 95 Prozent ihrer Leistungen erbracht. Auf die Inbetriebnahme der Endgeräte bei den Hilfsorganisationen und Feuerwehren hat der Vorfall keinen Einfluss. Die ILS ist wie bisher über den analogen BOS-Funk erreichbar.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.