Diskutieren und feiern
Wochenvorschau

Weiden-Neustadt/WN. (fku) Das Bürgerfest ist vorbei - es folgt die Bürgerversammlung : am Dienstag ab 19 Uhr im "Strehl". Dort wird der Oberbürgermeister mit den Weidenern über Themen aus dem Stadtteil West wie das neue Gewerbegebiet diskutieren. Während es hier also strittig werden könnte, versprechen die Serenaden dagegen einfach nur Unterhaltung: Am Mittwoch ab 19 Uhr mit "Conny & die Sonntagsfahrer", am Sonntag ab 16 Uhr mit der Amberger Tanz-Gruppe "Quick Feet". Beschwingt geht's auch am Samstag zu: zum Beispiel bei der Abrissparty für das Jugendheim St. Konrad ab 18 Uhr. Oder im Stadtbad , auf dessen Bühne das Trio "Hauer & Lang" steht (ab 20 Uhr). Am Sonntagvormittag ab 11 Uhr folgt eine Vernissage anlässlich des 25-jährigen Bestehens des Keramikmuseums . Zeitgleich startet der Tag der offenen Tür im Tierheim (bis 16 Uhr).

Ein spätes Vergnügen verspricht unterdessen Neustadt/WN: Am Freitag von 18 bis 24 Uhr läuft dort "Kunst+Rotlicht" mit Musik, Shows, Ausstellungen und, und, und. Ebenfalls auf dem Programm: das Sommerfest St. Felix am Samstag ab 19 Uhr und am Sonntag ab 10 Uhr. Der Erlös geht an ein Hilfsprojekt in Uganda.

Im Blickpunkt Bilder vom Fest im Oberpfalznetz

Weiden. (ps) Na also, geht doch: NT-Wetterexperte Andy Neumaier hat's versprochen, und tatsächlich zeigte sich die Sonne zum 45. Weidener Bürgerfest von ihrer besten Seite. Die Bürger nutzten die Chance und zogen in Scharen zum Fest: nicht alle in Dirndl und Lederhosen, aber zumindest einige. Was es noch so alles zu sehen gab, hat NT-Fotografin Karin Wilck im Bild festgehalten.

___

Weitere Informationen im Internet:

http://www.oberpfalznetz.de/buergerfest2015

Sie lesen heute

Kreisseite Räder, Regen, Spots

In Tännesberg sorgte das Gewitter für eine Pause beim Oberpfalz-Festival mit der Spider Murphy Gang und der Ersten Allgemeinen Verunsicherung. Kaiserwetter belohnte die Radler bei der Panoramatour. (Seite 30)
Weitere Beiträge zu den Themen: Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.