DJK lässt Dorffest wieder aufleben
Hirschau

Ehenfeld. Nach einigen Jahren Pause lässt der Vorstand der DJK Ehenfeld-Massenricht das Dorffest wieder aufleben. Es findet am Samstag, 4., und Sonntag, 5. Juli, am Gemeinschaftshaus in Ehenfeld statt.

Auf dem Programm stehen am Samstag Festbetrieb und einige Ehrungen. Der Sonntag beginnt mit einem Gottesdienst um 9 Uhr in der Pfarrkirche in Ehenfeld für die verstorbenen Mitglieder der DJK. Eine allgemeine Fahrzeugweihe am Gemeinschaftshaus schließt sich an. Zum Frühschoppen gibt es Weißwürste mit Brezen, ab 11 Uhr werden dann Steaks und Bratwürste vom Grill angeboten. Auch eine Hüpfburg für die Kinder steht am Sonntag zur Verfügung.

Um 14 Uhr spielen die G-Junioren der DJK gegen eine Auswahl aus Schnaittenbach. Dazu werden Kaffee und Kuchen angeboten. Gegen 15 Uhr beginnt der Elfmeter-Dorfcup mit Festbetrieb. Die Bevölkerung ist eingeladen.

Gesangverein lädt zum Gartenfest

Hirschau. (u) Der Gesangverein 1860 lädt für Sonntag, 5. Juli, ab 15 Uhr zu seinem Gartenfest in den Biergarten der Schloss-Brauerei ein. Es gibt Kaffee und Kuchen, Gegrilltes und Käse, aber auch Getränke aller Art.

Vereine spenden für Lebenshilfe

Hirschau. (u) Unter dem Motto "Miteinander - Füreinander" fand Anfang Juni im Biergarten der Schloss-Brauerei das 26. Jura-Gartenfest statt. Bei idealem Wetter hatten die Mitglieder der 16 Vereine, die das Fest unter der Regie von Brunhilde Fehlner ausrichteten, zum Jubiläum einen großen Besucherandrang zu bewältigen.

Am Dienstag, 7. Juli, nun halten die Organisatoren des Fests um 19 Uhr im Schloss-Keller Rückschau auf die Veranstaltung. Wichtigster Tagesordnung dieser Zusammenkunft, zu der die Vertreter aller beteiligten Vereine eingeladen sind, ist die Spendenübergabe an die Vertreter der Lebenshilfe Amberg beziehungsweise der Jurawerkstätten.

Schnaittenbach CSU spendiert Feierabend-Seidl

Schnaittenbach. (nag) Zu einem Feierabend-Seidl lädt der CSU-Ortsverband Schnaittenbach die Bevölkerung für Freitag, 3. Juli, ein. Beginn ist um 18 Uhr am Parkplatz beim Buchenweg. Im Mittelpunkt sollen nicht große Reden, sondern das direkte Gespräch mit Bürgermeister und Stadträten stehen. Dazu gibt es Bier und Brezen.

Freudenberg Zu Fuß zum Mariahilfberg

Aschach. (sche) Eine Fußwallfahrt zum Mariahilfberg unternimmt die Pfarrgemeinde Aschach-Raigering. Weggang ist morgen um 7.55 Uhr beim Schulhaus in Raigering. Um 8.30 Uhr wird auf dem Berg am Freialtar Gottesdienst gefeiert. Rückmarsch ist gegen 11 Uhr.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.