Dramatischer Räuber Kneißl

Am Freitag, 24. Oktober, feiert das Volksstück "Mein Bruder der Räuber Kneißl" Premiere in der Regionalbibliothek. Im Anschluss an die Vorstellung am Sonntag, 26. Oktober, um 16 Uhr bietet das Landestheater Oberpfalz die Möglichkeit zu einem Publikumsgespräch. Auch der Autor des Stückes Christian Schönfelder wird an dieser Runde teilnehmen. Kneißl ist ein Stück bayerischer Geschichte für Kinder ab 8 Jahre und Erwachsene.

Dramatisch und mitreißend wird die wahre Geschichte des "bayerischen Robin Hoods" des späten 19. Jahrhunderts erzählt, mit Liedern von Georg Ringswandl und in oberpfälzischer Mundart. Nah an den historischen Ereignissen und trotzdem aktuell.

Karten zur Vorstellung gibt es im Ticketbüro Leuchtenberg, geöffnet Montag bis Donnerstag von 8 bis 12 Uhr, Telefon 09659/93100, unter www.landestheater-oberpfalz.de und nt-ticket.de
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.