Drei Neustädter in der Musikhütte am Christkindlmarkt
"Zoiglmuse" mit Witz

Die Lieder, die Alfons Kistenpfennig ("Klampfe"), Franz Harrer ("Steirische" und Dieter Seidl ("Dicke Berta") zum Besten gaben, hatten ihre Chart-Durchbrüche schon in den Fünfzigern. Bild: Kunz
Die "Neisteder Zoiglmuse" hatte bloß Flausen im Kopf. Das Trio stammt noch aus jener Zeit, als im "Lohbachwinkel" die Tanznachmittage Hochkonjunktur hatten. Vor allem wegen der witzigen Art des Vortrags ragte die Troika mit Songs wie "Ramona" oder "Santo Domingo" aus dem Karpfenteich der regionalen Musikbranche heraus.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)Kurz notiert (401136)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.