Druckzentrum: "Der neue Tag" heißt internationale Gäste willkommen

Druckzentrum: "Der neue Tag" heißt internationale Gäste willkommen Weiden.(fbr) Die vielen Fragen ließen auf großes Interesse schließen. Zehn Asylbewerber aus der Ukraine, Serbien und Syrien besuchten am Donnerstag das Druckzentrum des Medienhauses "Der neue Tag/Amberger Zeitung" im Industriegebiet Weiden-West und waren beeindruckt. Sie kamen in Begleitung von drei Mitgliedern des Arbeitskreises Asyl. Sabine Lang vom Medienhaus zeigte der interessierten Gruppe das Gebäude. Zu Beginn sahen die Besucher ei
Weiden.(fbr) Die vielen Fragen ließen auf großes Interesse schließen. Zehn Asylbewerber aus der Ukraine, Serbien und Syrien besuchten am Donnerstag das Druckzentrum des Medienhauses "Der neue Tag/Amberger Zeitung" im Industriegebiet Weiden-West und waren beeindruckt. Sie kamen in Begleitung von drei Mitgliedern des Arbeitskreises Asyl. Sabine Lang vom Medienhaus zeigte der interessierten Gruppe das Gebäude. Zu Beginn sahen die Besucher einen 20-minütigen Film, der erste Einblicke in die Geschichte, Produktion und den Aufbau der Zeitung bot. Beim Rundgang führte Sabine Lang die Asylbewerber zum Herzstück des Hauses, der 150 Tonnen schweren Druckmaschine. Zudem bekamen die internationalen Gäste Einblicke in die Plattenherstellung und das Papierlager. Bild: Hartl
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.