Edelsfeld.
___ Sportkegeln - Fortuna Edelsfeld ___

(gen) Mit einer starken Mannschaftsleistung und mit 6:0 unerwartet deutlich gewann die 1. Garnitur von Fortuna Edelsfeld ihr Auswärtsspiel beim TSV Kümmersbruck. Somit kann man sich weiter an der Tabellenspitze der Kreisklasse behaupten.

Auf der Vier-Bahnen-Anlage setzten die Starter Markus Regler und Gerd Renner ihre Gegenspieler von Beginn an massiv unter Druck und konnten zwei Mannschaftspunkte und einen vorentscheidenden Vorsprung von 123 Holz erkegeln. Martin Dehlung und Klaus Oswald ließen sich dann die Butter nicht mehr vom Brot nehmen und verbesserten mit zwei weiteren Mannschaftspunkten noch das Ergebnis.

Markus Regler: 2:2 Satzpunkte, 507:468 Holz, 1:0 Mannschaftspunkte; Gerd Renner: 4:0, 557:473, 2:0; Martin Dehling: 2:2, 517:494, 3:0; Klaus Oswald: 3:1, 541:505, 4:0; Gesamt: 11:5, 2122:1940, 6:0.

Dagegen will bei der 2. Mannschaft der Fortuna der Knoten einfach nicht platzen. Nach einer vermeidbaren 2:4-Niederlage im Heimspiel gegen Klassenneuling ASV Fronberg wartet das Team weiter auf das erste Erfolgserlebnis.

Rainer Luber: 1:3, 410:448, 0:1; Roland Hüttner: 1:3, 463:494, 0:2; Dominik Graf: 3:1, 461:435, 1:2; Herbert Kohl: 2:2, 486:474, 2:2; Gesamt: 7:9, 1820:1851, 2:4.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.