Ein Frühstück für die Senioren
Poppenricht

Poppenricht. (gfr) Der Runde Tisch der Gemeinde Poppenricht veranstaltet am morgigen Aschermittwoch ab 9 Uhr ein Seniorenfrühstück im Mehrzweckraum der Arbeiterwohlfahrt in Traßlberg (Kindergarten). Eingeladen sind ältere Menschen aus der Gemeinde, denen bei einem Beitrag von 3,50 Euro ein reichhaltiges Frühstück geboten wird. Wer selbst nicht mobil ist, kann bei Maria Uschold (Telefon 0 96 21/6 23 15) eine Mitfahrgelegenheit anmelden.

Ursensollen Aschermittwoch mit Annette Karl

Ursensollen. (schk) Traditionell veranstaltet der SPD-Ortsverein einen politischen Aschermittwoch im Gasthaus Reif in Ursensollen. Die Veranstaltung beginnt morgen um 19.30 Uhr. Nach einem musikalischen Auftakt durch die Salleröder Boum spricht Landtagsabgeordnete Annette Karl über aktuelle politische Themen und steht anschließend für eine Diskussion zur Verfügung. Fischgerichte werden angeboten. Die Bevölkerung ist eingeladen.

Freihung Den Flüchtlingen Hilfe anbieten

Freihung. (prö) Der große Andrang von Flüchtlingen hat nun auch die Gemeinde erreicht. Mittlerweile sind 65 Personen in Freihung, Tanzfleck und Seugast untergebracht, wie Bürgermeister Norbert Bücherl mitteilt. "Integration, Willkommenskultur und Hilfe sollten nicht nur Schlagworte bleiben, sondern in unserer Gemeinde auch tatkräftig mit Leben erfüllt werden", appelliert er an die Bürger. Als Möglichkeiten zur Unterstützung der Asylbewerber schlägt Bücherl Deutschunterricht, Sachspenden, Fahrdienste, die Begleitung zu Ärzten oder einfach beim Einkaufen oder Busfahren vor. Bürger, die helfen oder sich darüber erkundigen wollen, treffen sich am Donnerstag, 19. Februar, um 18 Uhr im Rathaus zu einer Informationsveranstaltung.

Bei Fragen rund ums Altwerden

Freihung. Zu einem Informationsgespräch lädt die AOVE für morgen um 10 Uhr in das Rathaus ein. Erika Brönner von der Koordinationsstelle "Alt werden zu Hause" berät Senioren und deren Angehörige kostenfrei bei allen Fragen rund ums Altwerden. Sie zeigt auf, welche Unterstützung und Betreuung es gibt, um möglichst lange zu Hause ein selbstbestimmtes Leben führen zu können. Dies allerdings nur nach Anmeldung heute bei der AOVE (Telefon 0 96 64/95 24 67, info@aove.de).

Kinderfasching als närrischer Ausklang

Freihung. (rth) Wie jedes Jahr endet die närrische Zeit in Freihung mit dem Kinderfasching heute um 14 Uhr im Gemeindezentrum. Die Leiterinnen der FC-Mädchengruppen haben ein buntes Programm zusammengestellt und auch die Seugaster Prinzengarde hat ihr Erscheinen zugesagt. Für die Musik sorgt DJ Andreas, Kaffee und Kuchen stehen bereit. Der Eintritt beträgt einen Euro, dafür erhält jedes Kind einen Preis aus der Tombola.
Weitere Beiträge zu den Themen: Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.