Ein Schaufenster der Wirtschaft
Hirschau

Hirschau. (ads) Weit über die Grenzen Hirschaus hinaus erfreut sich der Frühjahrsmarkt großer Beliebtheit. Am Samstag, 25. April, geht er zum 29. Mal über die Bühne. Die Veranstaltung, bei der sich in der Innenstadt Firmen, Betriebe, Dienstleister und Vereine präsentieren, versteht sich als Schaufenster der heimischen Wirtschaft. Der Markt ist aber nicht nur für die örtlichen Gewerbetreibenden eine Plattform, sondern bietet vor allem auch den Bürgern einen Überblick über die Angebote in ihrem direkten Umfeld. Teilnehmen können alle Gewerbetreibende, Vereine und Verbände aus Hirschau und Umgebung. Ansprechpartner sind Vorsitzender Alfred Härtl vom Gewerbeverband (0 96 22/7 02 00) und sein Stellvertreter Werner Weigl (96 22/37 77).

Patrozinium der Dorfkapelle

Massenricht. Die Dorfkapelle Massenricht ist dem heiligen Josef geweiht. Deshalb begeht die ganze Pfarrei Ehenfeld das Patrozinium am Samstag, 21. März. Um 18.30 Uhr beginnt der Rosenkranz, um 19 Uhr schließt sich eine Messe an. Die Kollekte geht als Fastenopfer an das Misereor- Hilfswerk für Notleidende in Afrika, Asien und Lateinamerika. Die Kommunionkinder verkaufen Schmuck zugunsten der Selbsthilfegruppe krebskranker Kinder Amberg-Sulzbach. Diese hübschen Halsketten und Armbänder hat deren Vorsitzende Gerda Schommer selbst hergestellt.

Freudenberg Allerlei für Frühjahr und Sommer

Freudenberg. Die Elternbeiratsgremien der Grund- und der Mittelschule veranstalten am Samstag, 21. März, einen Frühlings- und Sommerbasar. In der Aula des Wutschdorfer Schulgebäudes werden gut erhaltene Baby- und Kinderkleidung für Frühjahr und Sommer (Größen 50 bis 176), Babyausstattung, Kinderwagen, Autositze, Umstandsmode, Sportartikel, Fahrräder, Bücher, MCs, CDs und funktionsfähige Spielwaren aller Art (außer Stofftieren) angeboten. Die Warenannahme erfolgt am Freitag, 20. März, von 17 bis 19 Uhr im Schulhaus Wutschdorf (maximal 30 Teile und drei Paar Schuhe) . Verkauf ist am Samstag von 14 bis 16 Uhr, für Schwangere ist ab 13.30 Uhr Einlass. Die Elternbeiräte bieten Kaffee und Kuchen an. Nicht verkaufte Waren müssen zwischen 18 und 19 Uhr abgeholt werden, sonst werden sie für einen sozialen Zweck gespendet. 15 Prozent des Erlöses gehen an den Elternbeirat. Wegen der Vergabe der Nummern und vorgedruckten Etiketten (Preis: ein Euro) melden sich Verkäufer bei Ilona Obermeier 0 96 27/5 13), Marinice Knorr (0 96 27/9 11 70) oder Kerstin Püschl (0 96 21/7 33 81) an.

Kurse

Hirschau

Einführungskurs für Angler

Sonntag, 22. März, 10 bis 13 Uhr, praktischer Einführungskurs am Gewässer. Leitung: Mario Rauscher, Stefan Dotzler. Für alle Anglerfreunde aus Hirschau und Umgebung, die heuer Fischerprüfung abgelegt haben. Treff: 10 Uhr, Anglerheim am Mühlweiher. Geräteselbst mitbringen. Anmeldung bis Freitag bei Rauscher (01 70/4 19 13 59). (u)
Weitere Beiträge zu den Themen: Mittelschule (11034)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.