Einbruch in Container bei Bürgermeister-Prechtl-Straße
Kurze Flucht

"Verdächtige Wahrnehmungen" machte ein Weidener laut Polizeibericht am Mittwoch um 3 Uhr an der Bürgermeister-Prechtl-Straße. Der aufmerksame Zeuge verständigte die Ordnungshüter, dass ein Mann Sachen von einem Container in die Allee-Tiefgarage trage und sein Fahrrad noch beim Container stehe. Vier Streifenbeamte trafen am Tatort schließlich auf zwei Männer.

Bei der Kontrolle gab ein 50-jähriger Wohnsitzloser seine Personalien an. Sein "Kollege" - ein 37-Jähriger - wählte eine andere Variante. Er warf das Fahrrad in Richtung der Polizisten und lief davon. Allerdings schnappten ihn die Beamten kurz darauf in der Schulgasse. Er hatte ein Messer und Einbruchswerkzeug bei sich. Bei dem 50-Jährigen stellten die Polizisten ein Messer und eine geringe Menge Crystal sicher. Die beiden Täter sind seit Jahren als Betäubungsmittelkonsumenten bekannt und bereits zahlreiche Male straffällig geworden.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)Kurz notiert (401123)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.