Einbruch in Juweliergeschäft gescheitert

Die Tatzeit lässt sich nur grob eingrenzen: Zwischen Montag, 20 Uhr, und Dienstag, 9.15 Uhr, versuchten Unbekannte, in ein Juweliergeschäft in der Judengasse einzubrechen - allerdings ohne Erfolg.

Wie das Polizeipräsidium mitteilt, wollten die Täter die Scheibe eines Ausstellungsfensters aufhebeln. Warum es nicht gelang, ist unklar. Ob die Täter gestört wurden oder nicht das richtige Werkzeug mitführten, sei nicht bekannt", berichtet die Polizei. Der Schaden ist trotzdem hoch: 3000 Euro. Hinweise an die Kripo unter Nummer 0961/401-290.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.