Einbruch in Rehbühlstraße

(ca) Am Donnerstag ist zwischen 18.30 und 20 Uhr in einem freistehenden Einfamilienhaus in der Rehbühlstraße eingebrochen worden. Der oder die Täter nutzten nach derzeitigen Erkenntnissen der Polizei ein gekipptes Fenster im Erdgeschoss, um in das Haus zu gelangen. Sämtliche Schränke im gesamten Wohnhaus wurden durchwühlt. Nach erster "Inventur" fehlen Schmuck, Fotokameras, weitere Gebrauchsgegenstände und Dokumente in einem Gesamtwert im oberen vierstelligen Euro-Bereich.

Die Ermittlungen werden von der Polizeiinspektion Weiden geführt. In diesem Zusammenhang weist Polizeihauptkommissar Günther Burkhard auf eine Informationsveranstaltung zum Einbruchsschutz hin. Diese findet am Donnerstag, 29. Oktober, von 13 bis 17 Uhr im City-Center statt. Der Kriminalpolizeiliche Fachberater und Angehörige der Polizeiinspektion Weiden informieren rundum das Thema Einbruchschutz, wie verhaltensorientierte Möglichkeiten oder technische Prävention.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401136)Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.