Eine Kiste voller Kinder-Kunst

Eine Kiste voller Kinder-Kunst (rdo) Im "Kunstbau Weiden" bemalten Kinder eine große Leinwand-Box mit Lieblingsmotiven: Drachen, die eigene Familie oder eher abstrakte Farbkompositionen. Anschließend gestalteten die jungen Künstler Schuh- und Streichholzschachteln. Alles passend zur Ausstellung von Jörg Seifert, der Objekte alltäglicher Gegenstände zeigt, verpackt in unterschiedlichen Boxen. "Mitten drin" lautete dann auch das Motto des Kunstschultags, der an vielen Orten Bayerns über die Bühne ging. In
Im "Kunstbau Weiden" bemalten Kinder eine große Leinwand-Box mit Lieblingsmotiven: Drachen, die eigene Familie oder eher abstrakte Farbkompositionen. Anschließend gestalteten die jungen Künstler Schuh- und Streichholzschachteln. Alles passend zur Ausstellung von Jörg Seifert, der Objekte alltäglicher Gegenstände zeigt, verpackt in unterschiedlichen Boxen. "Mitten drin" lautete dann auch das Motto des Kunstschultags, der an vielen Orten Bayerns über die Bühne ging. In Weiden organisierte ihn Irene Fritz. Die Seifert-Ausstellung mit dreidimensionalen Collagen aus Annaberg-Buchholz ist noch bis 7. Juni sonntags von 15 bis 18 Uhr im Kunstbau, Hinterm Wall 10, zu sehen. Bild: Dobmeier
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401136)Mai 2015 (7908)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.