"Einer für alles" die Devise beim Familienunternehmen Rank: Ehrungen vor Jubiläumsjahr

Lokales
Weiden in der Oberpfalz
13.04.2015
141
0
Vertrauen war das Zauberwort. Ohne Vertrauen geht's nicht. Derzeit beschäftigt die Firma Richard Rank 93 Mitarbeiter, die allesamt vollstes Vertrauen in die Geschäftsleitung haben. Und dieses Vertrauen beruhe auf Gegenseitigkeit, unterstrich Chefin Heidrun Rank, die am Freitagabend zusammen mit Stefan Rank im Hotel "Zur Heimat" Betriebsjubilare ehrte. "Einer für alles" laute die Firmenphilosophie. Die Firma Rank zähle nicht nur regional zu den führenden Adressen im Bau- und Ausbaugewerbe. Das inhabergeführte Familienunternehmen, das im kommenden Jahr sein 80-jähriges Jubiläum feiern wird, ist bayernweit und in den angrenzenden Bundesländern tätig. Für 30-jährige Treue zur Firma wurden Peter Wenzel, Karl-Heinz Gruber und Karl Würth geehrt. Urkunden und Präsente für 25 Jahre erhielten Wolfgang Würth, Beate Reber und Wilhelm Planner. Für 20 Jahre Andre Uhlig und Stephan Kamm. Für 15 Jahre Stefan Greger, Richard Rupprecht, Claus Ernstberger, Michael Würth, Sergej Klinkmann und Thomas Klement. Gerhard Meixner wurde für 10 Jahre geehrt. Die Firma Rank wurde 1936 von Richard Rank als Dachdeckerbetrieb gegründet. Derzeit wird das Familienunternehmen in der zweiten Generation von Stefan Rank geführt. Er hat den Handwerksbetrieb zum Komplettanbieter für alle Neubau-, Sanierungs- und Renovierungsarbeiten weiterentwickelt. Mit Tochter Julia Rank und Sohn Philipp Rank steht die dritte Generation bereits in den Startlöchern. Bild: Kunz
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.