Einige Zahlen

Bei der Bürgerversammlung gab Bürgermeister Hans-Martin Schertl ein paar statistische Zahlen bekannt. Die Stadt hat 5985 Einwohner. Die älteste Bürgerin ist 103 Jahre alt. Im vergangenen Jahr standen den 44 Geburten 53 Sterbefälle gegenüber. In Vilseck sind 783 ausländische Bürger aus insgesamt 62 Nationen gemeldet, mit 293 ist die größte Gruppe die der US-Amerikaner. Der Anteil an Ausländern lag in Vilseck schon immer über dem Durchschnitt. Er betrug im vergangenen Jahr 10,6 Prozent, stieg aber als Folge der großen Zuweisung von Flüchtlingen auf 12,3 Prozent.

Das Gesamthaushaltsvolumen der Stadt bezifferte der Bürgermeister auf 17,3 Millionen Euro. Der Verwaltungsetat betrug 13,5, der Vermögensetat 3,8 Millionen Euro. "Trotz der vielen Investitionen im Jahr 2015 ist Vilseck finanziell immer noch sehr gut aufgestellt", bilanzierte Schertl. Die gesamten liquiden Finanzmittel betragen nach seinen Angaben 3 022 00 Euro. Die Pro-Kopf-Verschuldung sei von 813 auf 742 Euro gesunken. Im Rathaus gab es 2015 personelle Veränderungen. Mit Stefan Ertl kam ein neuer Bauamtsleiter, mit Sabrina Lindner eine neue Kassenverwalterin hinzu. Derzeit ist man auf der Suche nach einem Verwaltungsangestellten im Bauamt. (zip)
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.