Einzelfahrten für Jedermann

Am Sonntag, 26. April, dürfen sich ab 11.30 Uhr Hobbyradler und Wanderfahrer, Triathleten und mehr oder weniger ambitionierte Rennfahrer auf einer vollständig gesperrten Strecke ab Schätzlerbad (Start und Ziel) beim Zeitfahren "quälen". Ein Straßenbelag, der Mountainbiker, Rennräder und Zeitfahrmaschinen richtig schnell macht, befindet sich auf der gesperrten Strecke zwischen Merklmoosloher Straße, Industriegebiet Meerbodenreuth und Altenstadt Haidmühle.

Das Startgeld beträgt fünf Euro. Der VC Corona veranstaltet sein Einzelzeitfahren für Jedermann unter Regie von Rainer Völkl (Voranmeldung und Startplatzsicherung unter RV@vccorona-weiden.de). Chancen auf einen Sieg haben jeweils Einzelstarter aber auch Zeitfahr-Paare, die einen großen Altersunterschied aufweisen, wie Oma und Enkel.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401136)April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.