Eisen Knorr feiert im 250. Jahr des Bestehens langjährige Begleiter
Treuester Mitarbeiter ist der Chef

Knorr-Vorstand Günther Kötteritzsch (links) ist mit 45 Jahren am längsten in der Firma. Aber auch die anderen Kollegen sind treue Seelen. Dafür wurden sie nun allesamt geehrt. Bild: hfz
Er hat seine ersten Schritte im Berufsleben bei Eisen Knorr unternommen - und ist bis heute im Unternehmen geblieben, dessen Geschicke er inzwischen an entscheidender Stelle mitbestimmt. Bei der Jubilarehrung war Vorstand Günther Kötteritzsch nun der Mitarbeiter, der mit 45 Jahren Betriebszugehörigkeit für die meisten Jahre bei Knorr ausgezeichnet wurde. Doch er war beileibe nicht der einzige. Das Jahr, in dem Knorr sein 250-jähriges Bestehen feierte, fand mit der Ehrung treuer Mitarbeiter nun seinen Abschluss.

Bei der Feier hierzu gratulierten Aufsichtsratsvorsitzender Dieter Kirchgeßner und Prokurist Günter Bauer. Auch Kötteritzsch sprach seinen Kollegen Glückwünsche aus.

Weitere Geehrte sind für 40 Jahre Peter Zirngibl und Veronika Stahl; für 35 Jahre Gabriele Rutsch; für 25 Jahre Berthold Höfer und Roland Güntner; für 20 Jahre Michael Schatz; für 15 Jahre Angelika Brüderer, Erich Bachmeier, Stephanie Dietl und Manuel Fräde; für 10 Jahre Stefan Fräde, Markus Hofstetter und Stefanie Moser sowie für 5 Jahre Lydia Hösl, Bianca Wörle und Stephanie Seiler.
Weitere Beiträge zu den Themen: Dezember 2014 (1863)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.