Elfjähriger von mehreren Kindern verprügelt
Tatort Spielplatz: krankenhausreif

Polizei
Der Elfjährige gibt an, zunächst von einem namentlich unbekannten Jungen (etwa 12) in den Schwitzkasten genommen worden zu sein. Er habe sich mit einem Ellbogenstoß befreien können, woraufhin sich ein weiterer etwa Zwölfjähriger einschaltete. Dieser habe ihm einen Faustschlag und einen Kopfstoß verpasst.

"Dem ganzen nicht genug, mischte sich noch ein weiterer Junge ein, und der Elfjährige wurde nochmals malträtiert", schildert Polizeisprecher Günther Burkhard. Schließlich kamen dem Elfjährigen zwei Freunde zu Hilfe und befreiten ihn aus seiner misslichen Lage.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Oktober 2014 (9311)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.