Empfang mit Blaulicht und Martinshorn
Leute

Am Oberen Markt begrüßte der Ortsverband Weiden des Technischen Hilfswerks (THW) das frisch vermählte Brautpaar Christine und Sebastian Feiler (Mitte). Bild: hfz
Weiden. Mit einem großen Aufgebot an Fahrzeugen und Gratulanten überraschte am Samstag vor dem Alten Rathaus der Ortsverband Weiden des Technischen Hilfswerks (THW) die frisch getrauten Christine (geborene Beer) und Sebastian Feiler. Der Bräutigam ist beim THW Gruppenführer der Fachgruppe Räumen sowie als Elektrofachkraft und Fahrer des Bergungsräumgerätes ein gefragter Spezialist. Dem Brautpaar gratulierten unter anderem der Weidener THW-Ortsbeauftragte Andreas Duschner und Zugführer Heiko Engelbrecht.

Das Paar wusste im Vorfeld nichts von der Aktion, welche insgesamt 17 Aktive des THW vorbereitet und begleitet hatten. Sebastian Feiler hat schon an vielen regionalen und überregionalen Einsätzen des THW Weiden teilgenommen. Auch seine Frau Christine ist Mitglied bei der Vereinigung der Helfer und Förderer des THW und engagiert sich insbesondere bei Festen und größeren Veranstaltungen.

Insgesamt positionierte das Technische Hilfswerk auf dem Oberen Markt fünf Einsatzfahrzeuge, welche das Brautpaar mit Blaulicht und Martinshorn in Empfang nahmen. Alle Gratulanten freuen sich auf die kirchliche Hochzeit im Mai 2015.
Weitere Beiträge zu den Themen: Januar 2015 (7957)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.