Endlich ist der Kanal da

In der Nacht zum 1. Mai erlebte Krickelsdorf den Anschluss an das Hirschauer Kanalnetz. Das öffentliche Örtchen am Dorfrand wurde schon mal von einem Probesitzer in Beschlag genommen. Bild: hfz
Ganz ernst ist es nicht gemeint: In der Nacht von 30. April auf 1. Mai wurde Krickelsdorf endlich an die Abwasserentsorgung Hirschau angeschlossen. Nach langer Planungs- und Bauzeit wurde nun urplötzlich der Kanal fertiggestellt. Möglich wurde dies durch die Errichtung einer Dorf-WC-Anlage, die am Ortsrand an die vor zwei Jahren fertiggestellte Druckleitung nach Hirschau angebunden wurde. Das Ensemble besticht durch Einfachheit und Funktionalität. Das Gemeinschäftshäuschen verfügt sogar über einen High-Speed-Datenanschluss, auf den die Krickelsdorfer ebenfalls bis heute hoffen - die Datenleitung wurde im leeren Druckwasserrohr gleich mitverlegt. Damit wurden zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen und die Krickelsdorfer sehen nun dank besserer Ver- und Entsorgung mit Zuversicht in die Zukunft. Fehlt nur noch der Ausbau der Dorfstraße - sicher wird man sich auch hier etwas einfallen lassen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Mai 2015 (7908)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.