Endspurt in Oberhöll

Beim Turnerbund wuselten in Oberhöll wieder eine Menge junger Skifahrer. Vorerst ist allerdings Schluss damit. Angesichts des Wetters rechnen die Verantwortlichen damit, dass die Saison zu Ende ist. Bild: Dobmeier
Buntes Wuseln im weißen Schnee: Vier Wochenenden lang herrschte reges Treiben mit durchschnittlich etwa 20 kleinen Skifahrern am Kinderlift beim Hang am Hölltaler Hof. Das berichtet Frank Hermann vom Turnerbund Weiden nun, da die Saison vermutlich vorüber ist. Einmal habe der TB sogar mehr als 30 Kinder gezählt, die den Ski-Parcours bevölkerten und die ersten Schwünge unter Anleitung meisterten. Überrascht waren die Betreiber, dass heuer auch der große Lift einige Male in Betrieb gehen konnte.

Für den angedachten Flutlichtbetrieb fehlte aber die Nachfrage. Einen neuen Termin wird es erst einmal nicht geben. Denn vermutlich bedeutete der vergangene Sonntag angesichts des Tauwetters den Saisonabschluss in Oberhöll - wenn nicht doch ein erneuter Wintereinbruch die Skihasen aus dem Versteck lockt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401124)Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.