Entspannter Einstieg

Später warten sehr gute Übernahmechancen. Am Dienstag warteten aber erst einmal zahlreiche Kollegen vom Medienhaus "Der neue Tag" mit einer Begrüßung auf: Die neuen Azubis Eva-Maria Irlbacher und Hanna Knoben (vorne, von links) hießen Betriebsratsvorsitzender Richard Kick, Geschäftsführer Thomas Maul und Ausbildungsleiterin Nicole Marksteiner willkommen. Bild: Götz
Es ist ein einschneidender Moment, alles ist neu, aufregend und - "es ist viel entspannter, als man es sich vorstellt". So schildert Hanna Knoben ihre ersten Eindrücke beim Medienhaus "Der neue Tag". Am Dienstag begann die 16-Jährige aus Neustadt am Kulm zusammen mit Eva-Maria Irlbacher (19, Tännesberg) ihre berufliche Laufbahn. Die nächsten zweieinhalb Jahre absolvieren die beiden ihre Ausbildung zur Medienkauffrau Digital und Print.

Dass der Anfang entspannt ablief, dafür sorgte Nicole Marksteiner. "Bei uns steht der Teamgedanke im Vordergrund", erklärt die Ausbildungsleiterin. Deshalb erhielten die Neuen am ersten Tag Schulungen von den kaufmännischen Azubis, die schon länger im Haus sind. Außerdem bekommen sie Auszubildende aus dem zweiten Jahr als Paten zur Seite gestellt. Insgesamt lernen derzeit 13 junge Leute im Medienhaus. Sie alle sollten offen für Neues sein, ermuntert Geschäftsführer Thomas Maul bei der Begrüßung: "Seien Sie wissbegierig, seien Sie interessiert, fragen Sie auch kritisch nach." Betriebsratsvorsitzender Richard Kick und Personalreferent Peter Trottmann lobten die Wahl des Ausbildungsbetriebs: "Ein guter Schritt."
Weitere Beiträge zu den Themen: September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.